Fasetstartschuss am 14.11.2020 ist abgesagt

Die Verwaltung der Narrenzunft hat einstimmig  beschlossen, dass diese Veranstaltung nicht stattfinden wird.

Eine Durchführung wäre unter der gegebenen Virussituation unverantwortlich gewesen.

Der Fasetstartschuss lebt von der ausgelassenen Stimmung und den vielen Besuchern.

Abstands- und Hygieneregelungen bei erheblich reduzierten Teilnehmern sind für die Veranstaltung kontraproduktiv und unwirtschaftlich, daher ist die Absage alternativlos.

Solange kein Wirkstoff die Ansteckung verhindert, wird es wohl auch keine Veranstaltungen dieser Art geben.

Die Faschingskampagne im kommenden Jahr ist bis jetzt noch nicht abgesagt.

Solange das Zeitfenster noch gross genug ist, um alle Vorarbeiten fristgerecht planen zu können, werden wir das auch nicht tun.

Es ist uns aber allen bewusst, dass die Wahrscheinlichkeit einer gewohnten Fastnacht mehr als gering sind.

Neuigkeiten bzw. Aktuelles

Nachdem die Klostertage Frauenalb (15.08. – 16.08.20) bereits abgesagt worden sind, haben wir uns dies für die weiteren Veranstaltungen, wie Fasetstartschuss (14.11.20), Prunksitzungen (05.02. – 06.02.21), Schmutziger Donnerstag (11.02.21), Fasetsonntag (14.02.21) und Fasetdienstag (16.02.21) noch offen gelassen.

Wenn auch eine uneingeschränkte Durchführung nach heutigem Stand nur schwer vorstellbar ist, möchten wir trotzdem mit einer Entscheidung bis zum spätmöglichsten Zeitpunkt warten.

Wir planen ganz normal, haben uns aber auch Gedanken über Alternativen gemacht, absagen können wir immer noch.

Bitte beachtet die aktuellen Infos auf dieser Homepage.

Die Einladungen zu unserem Umzug am Fasetsonntag sind, unter Vorbehalt einer möglichen Absage, per Mail verschickt worden.

Wer noch keine erhalten hat, kann diese unter zunftschreiber@web.de anfordern.

 Wir wünschen allen gesunde, erholsame Sommer- und Urlaubswochen.